GWA-Workshop „Leichtigkeit in der Arbeit mit schwer erreichbaren Zielgruppen: Fehlen uns nur die richtigen Werkzeuge?“

GWA-Workshop "Leichtigkeit in der Arbeit mit schwer erreichbaren Zielgruppen: Fehlen uns nur die richtigen Werkzeuge?"

am 21. November 2023 in Frankfurt am Main

Am 21. November 2023 veranstaltete die Servicestelle Gemeinwesenarbeit ihren Workshop „Leichtigkeit in der Arbeit mit schwer erreichbaren Zielgruppen: Fehlen uns nur die richtigen Werkzeuge?“. 

In der Praxis der Gemeinwesenarbeit wird deutlich, dass nicht alle Zielgruppen gleichermaßen erreicht und beteiligt werden. Dies wurde auch im Rahmen der Veranstaltung deutlich. Zu einigen Gruppen gibt es gute Zugänge, zu anderen wiederum nicht. Im Workshop widmeten wir uns daher insbesondere folgenden Fragen: Wie kriege ich Zugang zu Zielgruppen, die ich bisher nicht erreichen konnte und (wie) kann ich sie für die Mitgestaltung des Quartiers begeistern? Welche hilfreichen Handlungskonzepte, Methoden und Techniken gibt es? 

Methodische Anregungen und Diskussionsgrundlagen boten die Vorträge und Inputs am Vormittag, die vertiefenden Workshops am Nachmittag sowie anregende Reflexionsspiele in den Pausen. Weitere Information zu den Vorträgen und vertiefenden Workshops finden Sie in der Dokumentation.

DOKUMENTATION

Input Servicestelle Gemeinwesenarbeit
Vertiefender Workshop Kibar Kay-Delibas: Aktives Zuhören
Vertiefender Workshop Servicestelle Gemeinwesenarbeit: Aktivierende Befragung
Ergebnisse Abschlussrunde
Weitere aktivierende Methode: Speed Dating im Kontext der GWA
Förderung von Gemeinwesenarbeit in Hessen

Mit der Servicestelle Gemeinwesenarbeit, die im Rahmen dieser Richtlinie gefördert wird, unterstützt die Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V. die Umsetzung und Weiterentwicklung der Gemeinwesenarbeit in Hessen. Das Angebot richtet sich an alle Akteur_innen, die mit Hilfe der Gemeinwesenarbeit die Lebensbedingungen in benachteiligten Stadtteilen und Quartieren verbessern möchten. Die Servicestelle Gemeinwesenarbeit steht u.a. für Beratung, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Fortbildung und bei inhaltlichen Fragen rund um das Förderprogramm des Landes zur Verfügung.

GWA-Workshop „Qualitätsstandards der Gemeinwesenarbeit in Hessen“ am 28. September 2023 in Frankfurt am Main

GWA-Workshop "Qualitätsstandards der Gemeinwesenarbeit in Hessen"

am 28. September 2023 in Frankfurt am Main

Am 28. September 2023 widmete sich die Servicestelle Gemeinwesenarbeit in einem intensiven Workshop den “Qualitätsstandards der Gemeinwesenarbeit in Hessen”. Der aktuelle Stand wurde den Teilnehmenden durch die Mitarbeitenden der Servicestelle vorgestellt. Anschließend waren die Teilnehmenden gefragt. Sie konnten über die “Ampelmethode” ihre Zustimmung ausdrücken und vor allem wertvolle Beiträge zur Weiterentwicklung der Qualitätsstandards geben. Denn auch für die Zukunft ist es uns ein wichtiges Anliegen, dass die “Qualitätsstandards der Gemeinwesenarbeit in Hessen” aus der Praxis für die Praxis kommen.

Die ausführliche Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

Förderung von Gemeinwesenarbeit in Hessen

Mit der Servicestelle Gemeinwesenarbeit, die im Rahmen dieser Richtlinie gefördert wird, unterstützt die Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V. die Umsetzung und Weiterentwicklung der Gemeinwesenarbeit in Hessen. Das Angebot richtet sich an alle Akteur_innen, die mit Hilfe der Gemeinwesenarbeit die Lebensbedingungen in benachteiligten Stadtteilen und Quartieren verbessern möchten. Die Servicestelle Gemeinwesenarbeit steht u.a. für Beratung, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Fortbildung und bei inhaltlichen Fragen rund um das Förderprogramm des Landes zur Verfügung.