Interkulturelle Kompetenz in der Gemeinwesenarbeit – ein Grundlagenworkshop am 10. November 2021

Am 10.11.2021 veranstaltete die Servicestelle Gemeinwesenarbeit ihren III Workshop dieses Jahres.

Dieses Mal lag der Schwerpunkt auf “Interkulturelle Kompetenz in der Gemeinwesenarbeit”.

Der Grundlagenworkshop regte die Teilnehmenden an, sich mit eigenen kulturellen Prägungen in Denk-, Handlungs- und Kommunikationsmustern auseinanderzusetzen. Er vermittelte Wissen zu Kulturdimensionen sowie kulturell bedingten Missverständnissen und lud zu Perspektivübernahme, Neurahmung und der Entwicklung von Empathiefähigkeit sowie Toleranz ein.

Abschließend wurden gemeinsam Handlungsoptionen für die Praxis vor Ort abgeleitet.

Die Dokumentation der Veranstaltung finden Sie hier.

Förderung von Gemeinwesenarbeit in Hessen

Mit der Servicestelle Gemeinwesenarbeit, die im Rahmen dieser Richtlinie gefördert wird, unterstützt die Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V. die Umsetzung und Weiterentwicklung der Gemeinwesenarbeit in Hessen. Das Angebot richtet sich an alle Akteur_innen, die mit Hilfe der Gemeinwesenarbeit die Lebensbedingungen in benachteiligten Stadtteilen und Quartieren verbessern möchten. Die Servicestelle Gemeinwesenarbeit steht u.a. für Beratung, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Fortbildung und bei inhaltlichen Fragen rund um das Förderprogramm des Landes zur Verfügung.