Anmeldung Verteiler LAG Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

Hier können Sie sich zu den Verteilern der LAG Soziale Brennpunkte Hessen e.V. anmelden. Wählen Sie das Adressbuch „Gemeinwesenarbeit in Hessen“ um Informationen zum GWA-Förderprogramm und Neuigkeiten aus der GWA-Servicestelle zu erhalten.

Vom Verteiler abmelden können Sie sich hier.

FÖRDERPROGRAMM

Die Landesregierung hat im Jahr 2015 das Förderprogramm „Gemeinwesenarbeit“ aufgelegt. Es hat das Ziel, die nachhaltige positive Entwicklung in Quartieren mit besonderen sozialen und integrationspolitischen Herausforderungen in Hessen zu unterstützen.

FÖRDERSTANDORTE

Derzeit befinden sich 47 Standorte in der Förderung.

VERANSTALTUNGEN

Hier finden Sie Informationen zu anstehenden Veranstaltungen der GWA-Servicestelle und Rückblicke zu vergangenen Veranstaltungen.

Regionale Vernetzungstreffen

Auf der Informationsveranstaltung am 13. November 2019 in Langen wird die neue Richtlinie zur Förderung von Gemeinwesenarbeit in Stadtteilen/Quartieren mit besonderen sozialen und integrationspolitischen Herausforderungen von Seiten des Hessischen Ministeriums für...

mehr lesen

Informationsveranstaltung zur neuen „GWA-Richtlinie“

Die Richtlinie zur Förderung von Gemeinwesenarbeit in Stadtteilen/Quartieren mit besonderen sozialen und integrationspolitischen Herausforderungen“ tritt zum 31. Dezember 2019 außer Kraft. Auf Grundlage der externen und internen Evaluierung zur Umsetzung dieser...

mehr lesen

GWA-Newsletter 02/2019

Der zweite GWA-Newsletter der Servicestelle ist Ende Juni erschienen. Hier können Sie ihn einsehen.Sie sind noch nicht für den Newsletter der GWA-Servicestelle registriert? Dann können Sie sich hier zum Verteiler "Gemeinwesenarbeit in Hessen" anmelden. Der Newsletter...

mehr lesen

Förderung von Gemeinwesenarbeit in Hessen.

Mit der Koordinierungsstelle GWA, die im Rahmen der Richtlinie gefördert wird, unterstützt die LAG die Umsetzung und Weiterentwicklung der Gemeinwesenarbeit in Hessen. Das Angebot richtet sich an alle Akteur_innen, die mit Hilfe der Gemeinwesenarbeit die Lebensbedingungen in benachteiligten Stadtteilen und Quartieren verbessern möchten. Die LAG steht als Servicestelle u.a. für Beratung, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Fortbildung und bei inhaltlichen Fragen rund um das Förderprogramm des Landes zur Verfügung.